Seminarleiterschein Autogenes Training Mittel- und Oberstufe

Wenn Sie sich für Tätigkeit als KursleiterIn für die Mittel- und Oberstufe des AT interessieren, sollten Sie selbst das AT gut beherrschen. In dieser Ausbildung geht es nicht mehr um die Vertiefung der Entspannung. Sondern geht es hauptsächlich um Selbsterkenntnis mit Hilfe des AT und berührt schon Aspekte der Selbsterfahrung.

Ich bringe Ihnen bei, mit individuellen Formeln („formelhafte Vorsatzbildung“) zu arbeiten, die in das tägliche Üben integriert werden, wie „Schreibtisch wird aufgeräumt“ oder „Das Ziel xy wird erreicht“.  Wie werden diese Formeln erstellt, auf was muss ich dabei achten, was sollte ich vermeiden, wie ist meine Zielsetzung?

Dazu kommen klassische Themen der AT-Oberstufe wie die Arbeit mit Farben, Formen, Werten oder am Charakter.

Und als Höhepunkt machen wir drei große Reisen, die für Sie in der Ausbildung und später für ihre TN viele interessante neue Erkenntnisse bringen können.  Das sind die

– Reise zum inneren Lebensfluss

– Die Reise zum Unbewussten und

– Die Reise zur Spiritualität und zum tieferen Sinn.

Weiterhin geht es um die Beleuchtung ihrer Rolle als KursleiterIn, wenn Sie ihre TN durch diese spannenden Reisen begleiten. Und wie schon in der Grundsausbildung können sie sich als KursleiterIn erfahren und erhalten von uns ausführliches Feedback.

Nutzen Sie die Gelegenheit  ihre Praxistätigkeit um einen wichtigen und für ihre TN persönlich sehr wertvollen Baustein erweitern.

Der nächste Termin:

  • Donnerstag/Freitag 28./29. Novmeber 2019, 10.00 – 19.00 Uhr (Do) und
    9.30 – 18.00 Uhr (Fr), (20 Ustd)
  • Ort: Praxis Lebenswege, Klemens-Hofbauer-Str. 37, 53117 Bonn-Auerberg
  • Kosten: 270.- €

Unterkünfte im Umkreis kann ich Ihnen nennen.

Wenn Sie an den Terminen nicht können, sprechen Sie mich bitte an, ich sammele die Anmeldungen und plane dann mit Ihnen neue Termine.